1 Anwendungsbereich

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen für Privattouren in den Alpen (fortan „AGB“ genannt) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Jonas Lambrigger (Bergführer mit eidgenössischem Fachausweis) und der Kundin/dem Kunden (fortan teilnehmende Person genannt), welche/r an einer/m von Jonas Lambrigger durchgeführten/n Tour/Kurs teilnimmt.

2 Anmeldung

Die Anmeldung für einen Anlass (Tour, Kurs) kann per e-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch oder auf dem Tourenportal des SAC Affoltern am Albis erfolgen. Mit der Anmeldung werden die „AGB“, integrierender Bestandteil des Vertrages zwischen der teilnehmenden Person und Jonas Lambrigger, akzeptiert. Nach Zustandekommen der Anmeldung sendet Jonas Lambrigger der teilnehmenden Person eine schriftliche Bestätigung (Auftragsbestätigung) zu. Damit gilt die Anmeldung als verbindlich.

3 Leistungen/Preis (Honorar)

Im Preis (Honorar) enthaltene Leistungen:

Organisation und Leitung des Anlasses durch Jonas Lambrigger. Im Preis enthalten ist nur das Bergführerhonorar. Besondere Vereinbarungen bleiben vorbehalten.

Nicht im Preis (Honorar) enthaltene Leistungen:

Halbpension (Übernachtung, Frühstück, Abendessen), Mittagessen und/oder Lunch aus dem Rucksack, An- und Heimreise, Kosten für Skilifte und/oder Bergbahnen, Kosten für Taxitransfers vor, während und nach der Tour, persönliche Ausrüstung und Mietmaterial, Kletterhalleneintritte, Zwischenverpflegung und Getränke in Hütten, Hotels und Restaurants (Diese Aufzählung ist nicht abschliessend) der teilnehmenden Person.

Spesen des Bergführers  (An- und Rückreise, Übernachtung inkl. Halbpension, Bergbahnen, Taxitransfers, etc.).

4 Teilnahmevoraussetzungen

Für sämtliche Anlässe ist eine gute Gesundheit und eine der CE Norm entsprechende Ausrüstung erforderlich. Wenn eine teilnehmende Person die konditionellen und technischen Voraussetzungen gemäss Ausschreibung nicht erfüllt oder den Anweisungen des Bergführers nicht Folge leistet, kann die teilnehmende Person vom Anlass ausgeschlossen werden. Bei Ausschluss aus den oben genannten Gründen besteht kein Anspruch auf jegliche Rückerstattung.

5 Bezahlung

Mit der Auftragsbestätigung teilt Jonas Lambrigger der teilnehmenden Person die Zahlungsmodalität, sowie die Kontoverbindung zur Überweisung des geforderten Geldbetrages mit. Bei kurzfristiger Buchung unter 30 Tagen ist der in Rechnung gestellte Betrag innerhalb von 2 Tagen zu begleichen. Trifft die Zahlung nicht termingerecht ein, kann Jonas Lambrigger den Vertrag auflösen und die Rücktrittskosten gemäss Rubrik Rücktritt/Annullation: „Rücktritt durch die teilnehmende Person“ verlangen.

6 Versicherung

Der persönliche Versicherungsschutz (Kranken- und Unfallversicherung; Versicherung von Such-, Bergungs- und Rückführungskosten) ist Sache der teilnehmenden Person. Jonas Lambrigger empfiehlt den Abschluss einer Vertragsrücktrittsversicherung, auch Annullationskosten-Versicherung genannt, sowie eine Rega Gönnerschaft sehr.

7 Programmänderungen

Grundsätzlich findet jeder Anlass (mit genügend teilnehmenden Personen) statt. Wechselnde, manchmal extreme Wetter- und Schneeverhältnisse machen einen Teil der Faszination des Bergsteigens aus. Der Bergführer ist jedoch von den Bedingungen vor Ort abhängig. Das Risiko für Wetter oder ungünstige Tourenverhältnisse trägt die teilnehmende Person mit. Wenn Wetter und Naturverhältnisse, behördliche Massnahmen, höhere Gewalt, Sicherheits- oder andere unvorhersehbare Gründe eine Änderung des Programms des Anlasses erfordern, kann dieses abgeändert oder abgebrochen werden. Die teilnehmende Person muss bereit sein, Änderungen betreffend Programm, Gebiet, Anreise und Unterkunft zu akzeptieren. Allfällige Mehrkosten werden der teilnehmenden Person verrechnet.

8 Mindestteilnehmerzahl

Falls der Anlass eine Mindestteilnehmerzahl aufweist, kann dieser auch mit weniger Personen wie benötigt, durchgeführt werden. Die Voraussetzung dafür ist, dass die angemeldeten Personen mit einem Aufpreis einverstanden sind.

9 Annullationskostenversicherung

Jonas Lambrigger empfiehlt jeder teilnehmenden Person den Abschluss einer Annullationskostenversicherung, auch Vertragsrücktrittsversicherung genannt, sehr.

10 Rücktritt/Annullation

Rücktritt durch die teilnehmende Person:

Bei Abmeldung wird in jedem Falle ein Verwaltungskostenbeitrag von CHF 50.-- pro Person erhoben. Bei Annullationen 30 Tage oder weniger vor Beginn des Anlasses kommen nachfolgend aufgeführte Kosten zum Tragen:

  • 30–20 Tage vor Beginn des Anlasses wird 50 % des Preises + CHF 50.-- verrechnet.
  • 19–10 Tage vor Beginn des Anlasses wird 75 % des Preises verrechnet.
  • 9–0 Tage vor Beginn des Anlasses wird 100 % des Preises verrechnet.

Eventuell anfallende Kosten für bereits gebuchte Unterkünfte (inkl. Halbpension), die nicht mehr annulliert werden können, gehen zu Lasten der teilnehmenden Person.

Bei Abbruch des Anlasses durch die teilnehmende Person besteht kein Anspruch auf jegliche Rückerstattung.

Rücktritt durch Jonas Lambrigger:

Jonas Lambrigger behält sich das Recht vor, Anlässe mangels teilnehmenden Personen und/oder zu schlechten Verhältnissen im Touren-/Kursgebiet abzusagen. In diesem Fall wird der ganze Preis zurückerstattet. Weitergehende Forderungen sind ausgeschlossen.

11 Haftung

Jonas Lambrigger (Bergführer) verfügt über einen eidgenössischen Fachausweis, sowie eine Berufshaftpflichtversicherung über CHF 10 Mio. Der Bergführer haftet nicht für Schäden, die infolge leichten Verschuldens seinerseits entstanden sind. Jonas Lambrigger haftet insbesondere nicht für Schäden, welche nicht im Zusammenhang mit der Erbringung vertraglich vereinbarter Leistungen stehen. Befolgt eine teilnehmende Person die Weisungen des Bergführers nicht, entfällt jegliche Haftung seitens des Bergführers.

12 Risiken in den Bergen

Touren in den Bergen können mit einem erhöhten Risiko verbunden sein. Jonas Lambrigger verpflichtet sich zu einer sorgfältigen Vorbereitung und Durchführung des Anlasses. Trotzdem bleibt ein Restrisiko zurück, auf das der Bergführer keinen Einfluss nehmen und deshalb nicht verantwortlich gemacht werden kann.

13 Gruppen/Gruppenbergsteigen

Gruppenbergsteigen (Klettern, Skitouren, Schneeschuhtouren, Hochtouren, Klettersteige, etc.) erfordert von jeder teilnehmenden Person Toleranz, Respekt, Anpassungsfähigkeit und gegenseitiges Verständnis. Jonas Lambrigger behält sich das Recht vor, teilnehmende Personen, die sich nicht in die Gruppe einfügen können oder sich seinen Anweisungen widersetzen, ohne Anspruch auf Rückerstattung, vom Anlass auszuschliessen.

14 Einzelzimmer

Die Buchung eines Einzelzimmers ist je nach Anlass möglich. Der Aufpreis wird vor Ort durch die teilnehmende Person bar bezahlt.

15 Bild- und Filmmaterial

Während des Anlasses kann Bild- und/oder Filmmaterial entstehen.

Dieses kann erkennbar einzelne Personen zeigen. Mit der Verwendung des oben erwähnten Materials durch Jonas Lambrigger erklärt sich die teilnehmende Person einverstanden.

16 Anmerkung

Es ist nur Schweizerisches Recht anwendbar.

Der Gerichtsstand befindet sich in Trogen AR.