Spektakuläres Nordwestargentinien: Genussvolle Aktiv-Natur- und Kultur-Erlebnisreise 2020

Reiseroute

Die Reise beginnt in Buenos Aires, führt nach Salta, von dort mit einem Abstecher in die Bergnebelwälder der argentinischen Yungas und weiter in die sehr aride argentinische Atacamawüste (Puna de Atacama) auf 3500 bis 4000m ü. M. Dank einer guten und langsamen Akklimatisierung an die Höhe besteht die Möglichkeit, einen technisch einfachen 5500m hohen Berg mit fantastischer Aussicht über die argentinische Atacamawüste, zu besteigen (fakultativ). Gegen den Schluss hin führt die Reise zu den Weingütern nach Cafayate - wo mittlerweilen argentinische Spitzenweine herkommen - und schliesslich zurück nach Salta und Buenos Aires. Ein leckeres Abendessen in einem legendären Steakhouse von Buenos Aires bildet den fulminanten Abschluss der Reise.